Die Welt des Wahnsinns
  Startseite
    VFX, 3D
    Projekte
    mein Tag
    Freunde
    Freaknet
    Sonstiges
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    pegasus95
    mar-tini
    - mehr Freunde


Links
   Freaknet
   Youtube Channel
   Tini
   Dannys Blog
   Christian
   Frauke
   Jessy
   Arnes Blog
   Bennys Blog
   Arnes HP
   Hethfilms
   AF-Forum
   DPS
   VFX-Forum
   Adobe
   Maxon


http://myblog.de/plastiklord89

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Spontan auf drei... :-)

Endlich bin ich mal ein paar Tage am Stück Zuhause. In letzter Zet ist das wirklich ein seltener Luxus. Und die Zeit wurde auch gleich genutzt. Donnerstagabend hab ich mir erstmal Superbad reingetan, ein wirklich lustiger Film. Stellenweise etwas versaut, aber immer noch im Toleranzbereich. Glatte 8 von 10 Punkten, soviel ist sicher. Am Freitagabend kam Danny auf die spontane Idee, doch irgendwas mit Timo und Christian zu starten. Benny wurde zunächst noch auf der Weihnachtsfeier "festgehalten". Also sind wir erst zum Spielplatz, was uns allerdings beim minus 2 Grad etwas zu kalt war. Also hat Christian uns durch die Gegend gefahren. Irgendwann sind wir iin Hochdonn gelandet und wir haben beschlossen, Benny anzurufen und uns in die Hütte zu setzen. War aber auch recht kalt, deswegen haben wir auch dort nicht sehr lange gesessen, sondern haben uns irgendwann alle auf den Heimweg gemacht. Der Abend war trotzdem schön, finde ich :-)

Gestern Abend haben Benny und ich erstmal einen Weihnachtsbaum aus meinem Garten organisiert. Es geht doch nichts über Weihnachtsbaum-selbst-fällen^^ Ich hab den dann mit meinem Vater rübergetragen, der Baum war für Bennys Auto doch etwas zu groß ;-)
Danach gings dann ab nach Heide zu Media Markt und danach zu Mc Doof. Wieder Zuhause kam Danny und/oder Tini auf die spontane Idee, den Weihnachtsmarkt in Heide zu besuchen. Gesagt, getan :-) Wir haben immerhin noch eine Glühweinbude gefunden, die noch offen war. Wir mussten nachher recht schnell trinken, weil auch unsere Bude im Begriff, die Türen dicht zu machen. Der Punkt Weihnachtsmarkt war somit erledigt und der Abend war jung. Was macht man dann? Genau, ab zu Benny. Diesmal aber nicht in die Hütte, sondern in die Stube. Da durfte auch der Alkohol nicht fehlen, und so saßen Benny, Danny, Tini und meine Wenigkeit noch bis ein Uhr in der Stube. Das war lustig, auch wenn der ein oder andere Premiere-Sender verboten werden sollte, nech xD Aber das ist eine andere Geschichte^^

Nun sei noch erwähnt, das gestern morgen mein neuer Rechner eingetroffen ist. Ich bin wirklich begeistert, der war jeden Cent wert :-)

Cya

24.12.07 14:35
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung